Zum Hauptinhalt springen

Frauen*. Zorn und Liebe

Anbieter*in
Termin18.09.2020
17:00  - 20:00
Veranstaltungsort Windscheidstraße 51
04277 Leipzig


KÜNSTLERISCHE KREATIV-WERKSTÄTTEN
innerhalb des Gemeinschaftsprojektes der AG Soziokultur Leipzig „ES REICHT – für alle!“

In diesem Jahr sind gerade durch die Corona-Pandemie politische Forderungen von Frauen und für Frauen aktueller denn je. Wir Menschen befinden uns gegenwärtig nicht nur in einer großen Umbruchphase, sondern in einer Vielzahl von Umwälzungen. Ob Klima, Wirtschaft, Corona – 2020 ist schon jetzt ein historisch denkwürdiges Jahr.

Und auch im Jahr 2020 ist es immer noch notwendig, gesellschaftliche Grundbedingungen lautstark einzufordern, um Frauen* als gleichberechtigte Menschen wahrzunehmen. Noch immer gibt es gravierende Ungleichheiten zwischen Frauen* und Männern*: Bezahlung eines gerechten Lohns, Selbstbestimmung über den eigenen Körper (§218), Gewalt an Frauen*, fehlende öffentliche Anerkennungen... Ausgehend von noch immer aktuellen Forderungen der Ersten Leipziger Frauen-Kulturtage 1992 „Frauen. Zorn und Liebe“ wollen wir in diesen Werkstätten gemeinsam über diese Themen sprechen und Material-Erkundungen wagen, um Ideen und heutige Forderungen kreativ umzusetzen.

Mit einem dreidimensionalen – gemeinsam zu schaffenden – Kunstwerk wollen wir unseren Erfahrungen, Wünschen und Emotionen eine Stimme geben. Wie ein Kompass leiten uns Erfahrungen und Emotionen durch unser Leben. Mittels verschiedener Materialien wie (Schaf-) Wolle, Plastik-Materialien (Upcycling aus verschiedenen Verpackungen), Farben, Wurzeln etc. und den unterschiedlichsten Techniken (drucken, knüpfen, verflechten, malen, schreiben…) könnt Ihr Euch kreativ-künstlerisch erproben und Euren Sichtweisen und Forderungen öffentlich Ausdruck verleihen.

Das entstandene Werk wird vom 28.09 bis 04.10.2020 auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz präsentiert, dort weiterbearbeitet und vollendet. Mit Deinem kreativen Tun bzw. Deiner Sichtweise in den Werkstätten oder auf dem Leuschnerplatz stärkst Du Deine eigene und andere Stimmen… auf dem Weg zu einer gerechteren Welt.

Inhalte:
•  Input zu den Forderungen der Ersten Leipziger Frauen-Kulturtage 1992
•  Input zum Thema „Emotionen … zu Zorn und Liebe“ mit Daniela Ciccolini (Dipl. Psychologin, freie Künstlerin)
•  Gemeinsames Formulieren aktueller politischer Forderungen

Künstlerisches Gestalten mit verschiedenen Materialien & Methoden:
•  Wolle knüpfen, häkeln, weben
•  Besondere Girlanden fädeln
•  Wunsch-Wimpel bedrucken
•  Plastisches aus (Alt-)Plastik gestalten
•  malen, schreiben, flechten ... miteinander im Gespräch sein …

Wir freuen uns auf Dich – egal ob alt oder jung; egal welche Geschlechtszugehörigkeit oder welche Augenfarbe Du hast.

Mit CLAUDIA BERNIG
freischaffende Künstlerin & Kunstpädagogin, Projekt-Leitung

und MICHAELA GEORGIUS
Kunstpädagogin in der Erwachsenenbildung

Die Teilnahme an den Workshops ist einzeln oder an allen Tagen möglich. | Die Teilnahme ist kostenfrei

 

Format: Special

Ähnliche interessante Veranstaltungen

19 Einträge gefunden

22.09.20 | 19:30 - 22:00

*sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG Frauen für Frauen e.V., *sowieso*, Dresden

Frauenchor


24.09.20 | 19:30 - 21:00

Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Haus der Kirche/Dreikönigskirche Dresden

Ökumenische Frauenliturgie

02.10.20 - 09.10.20 | 08:00 - 17:00

Riesa efau. Kultur Forum Dresden, Wroclaw, Warschau

Love not Hate - Reiseseminar nach Polen...


08.10.20 | 14:00 - 16:00

AG ARBEIT & BILDUNG GEFLüCHTETER FRAUEN, Online

AG ARBEIT & BILDUNG GEFLüCHTETER FRAUEN


14.10.20 | 15:00 - 17:00

Frauenkultur e.V., FiA - Interkulturelles Frauen-Informations- und Begegnungszentrum Konradstraße 62 | 04315 Leipzig

Sprich mit mir!

Seite 1 von 2 12>>