Zum Hauptinhalt springen

Stadtrundgang zu Auguste Schmidt

Anbieter*in
Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V.
Termin11.06.2022
11:00  - 13:00
Veranstaltungsort
Lortzingstraße 5, 04105 Leipzig


Frauengeschichte sichtbar machen: 120. Todestag von Auguste Schmidt (1833-1902). Pädagogin, Publizistin und Mitbegründerin der deutschen Frauenbewegung

Am 10. Juni 2022 jährt sich der Todestag von Auguste Schmidt, der Mitbegründerin der organisierten deutschen Frauenbewegung, zum 120. Mal

Am Samstag, 11. Juni 2022, 11:00–13:00 Uhr, lädt die LOPG aus diesem Anlass ein zur feministischen Stadtführung mit Gerlinde Kämmerer, Diplomkulturwissenschaftlerin/Gästeführerin (IHK). Zudem gibt es als Give away ein Lesezeichen zu Auguste Schmidt.

Als junge Lehrerin kam Auguste Schmidt 1863 von Breslau nach Leipzig und fand Anstellung im Steyberschen Institut, einer Erziehungsanstalt für „Töchter höherer Stände“, die sie ab 1870 auch leitete und zu deren Schülerinnen später auch Clara Eißner (Zetkin) gehörte. Am 24. Februar 1865 gründete Auguste Schmidt mit Louise Otto-Peters, Ottilie von Steyber und anderen in Leipzig zunächst den Frauenbildungsverein und Mitte Oktober den deutschlandweit aktiven Allgemeinen Deutschen Frauenverein. Gemeinsam mit Louise-Otto-Peters gab sie ab 1866 die ADF-Vereinszeitschrift „Neue Bahnen" heraus. Auguste Schmidt setzte sich insbesondere für Frauenbildung und -weiterbildung, den Zugang zum Universitätsstudium und die Zulassung von Frauen zur Ausübung des ärztlichen Berufes ein. Von 1894 bis 1899 war sie zudem die Vorsitzende der neu gegründeten als Dachorganisation Bund Deutscher Frauenvereine (BDF).

Seit 2003 erinnert die Giebelinschrift am Haus Lortzingstraße 5 an Auguste Schmidt und hier startet auch die Stadtführung.

Treffpunkt: Lortzingstraße 5, 04105 Leipzig. Endpunkt: Leibniz-Forum (Universität Leipzig), 04109 Leipzig. Gebühr: 8,00 €/ erm. 6,00 €.

Anmeldungen bitte bis 10.06.22 unter info@lopleipzig.de, info@erlesenes-leipzig.de oder 0173 5652150. Die Einnahmen kommen der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. zugute. www.louiseottopeters-gesellschaft.de www.erlesenes-leipzig.de

Format: Special

Ähnliche interessante Veranstaltungen

11 Einträge gefunden

01.07.22 | 17:00 - 22:00

Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Reichstädt

Frauenmahl

01.07.22 | 18:00 - 22:00

Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Schloss Reichstädt, Am Schloss 1, OT Reichstädt, 01744 Dippoldiswalde

„Landleben - zwischen Idyll und...


05.07.22 | 18:00 - 20:00

fem/pulse-Projekt der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft, Rosa Luxemburg Stiftung, Freisitz des Glashauses im Clara-Zetkin-Park Leipzig

Clara Zetkin – Kämpferin für mehr...

05.07.22 | 19:30 - 21:00

GEDOK Mitteldeutschland e.V., Literaturhaus Leipzig

"Vier von vielen" -GEDOK Künstlerinnen...


08.07.22 - 09.07.22 | 22:00 - 04:00

Frauenkultur Leipzig e. V., Leipziger Innenstadt

Queer-Party


14.07.22 | 17:00 - 20:00

Tiam e.V. , Leipzig

Eröffnung der TIAM Geschäftsstelle...


25.07.22 - 28.07.22 | 09:00 - 11:00

Frauenkultur Leipzig e. V., Leipziger Innenstadt

Das Mädchen-Sommer-Erlebniscamp für...


13.08.22 |

, Meschwitzstraße 13, Dresden

Comics con Coño


05.11.22 | 10:00 - 17:00

Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Christophoruskirche Laubegast, 01279 Dresden, H.-Seidel-Straße 3

Ökumenische Weltgebetstagswerkstatt für...

16.11.22 | 14:00 - 16:00

Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, 01067 Dresden, Theaterplatz 1, Gemäldegalerie Alte Meister

Mit eigenen Augen – Frauen sehen Kunst


Seite 1 von 2 12>>