Zum Hauptinhalt springen

Eventuell digital! Biografisches Schreiben „Gestern, heute, morgen“

Anbieter*in
Termin28.11.2020
11:00  - 17:00
Veranstaltungsort Windscheidstraße 51
04277 Leipzig


SCHREIBWORKSHOP

Mit Dr. AMELIE MAHLSTEDT

Eventuell digital! Teilnahme-Link folgt.

„Gute Erinnerungen tragen unser Leben.“ (Aphorismus aus Japan)         

Der zweiteilige Workshop richtet sich an alle, die das ‚Biografische Schreiben‘ als Weg der kreativen Gestaltung und persönlichen Entwicklung kennen lernen möchten. Und neugierig darauf sind, was sie aus dem Gestern über das Heute lernen können, und wie sie das in die Zukunft trägt. Wer sich immer schon in der Kunst des Schreibens als Möglichkeit der Verwandlung üben wollte, ist herzlich willkommen.

Teil 2: Zur Wahrheit vorstoßen (Vertiefungskurs) 

Die Teilnehmer*innen erfahren, wie man in einer Geschichte Spannung erzeugt und einen Erzählbogen spannt. Wie man der Bedeutung eines Ortes oder Erlebnisses im Lebenslauf auf die Spur kommt und sich dem eigenen Lebensthema nähert.

DR. phil. AMELIE MAHLSTEDT, geb. 1976, Sprachwissenschaftlerin, freie Autorin und Poesie- und Bibliotherapeutin im Inte-grativen Verfahren (EAG-FPI). Anmeldung bis zum 6. November 2020. Maximal 8 Teilnehmer*innen.

Einzeltermin: 40,- | 35,- Euro (ermäßigt).

Format: Special

Ähnliche interessante Veranstaltungen

10 Einträge gefunden

25.11.20 - 16.12.20 |

BELLIS E.V: Leipzig, in Straßenbahnen und Bussen der Stadt Leipzig

PLAKATKAMPAGNE „WAS MäNNLICHKEIT IST, ENTSCHEIDEST DU!“


27.11.20 | 18:30 - 19:30

AG Lisa Die Linke, Online

Keine mehr! – Gewalt gegen Frauen...


28.11.20 | 16:30 - 18:30

Galerie SagArt, Galerie Sagart, Eisenbahnstraße 37, 04315 Leipzig

KOLLEKTIVE AUSSTELLUNG VERNISSAGE


16.12.20 | 16:00 - 18:00

GENDERalprobe zum Jahresabschluss


07.01.21 | 19:30 - 21:00

Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Haus der Kirche/Dreikönigskirche Dresden

Ökumenische Frauenliturgie