Zum Hauptinhalt springen

Wendeperspektiven - Die anderen Leben

Anbieter*in
Arbeit und Leben, Stadtbibliothek Sebnitz
Termin04.03.2021
19:00  - 21:00
Veranstaltungsort
Online


An zwei Abenden lesen Autorinnen aus ihren
Büchern vor: Wie unterschiedlich verliefen die
Biografien in der DDR? Welche Auswirkungen sind
auch nach der „Wende“ spürbar?

online, Anmeldung per Mail unter
stadtbibliothek@sebnitz.de

Wir laden herzlich zu zwei Themenabenden ein, die –aufgrund der aktuellen Situation – online stattfinden. Doch keine Sorge! Auch wer bisher wenig vertraut mit der Technik ist, kann an der Videoübertragung sowie der anschließenden Diskussion teilnehmen. Wir erklären vorher ausführlich per E-Mail wie es geht.


Sabine Michel und Dörte Grimm „Die anderen Leben –Generationengespräche Ost“: Wie war das Leben in der DDR für die verschiedenen Generationen und wie gestaltete sich mit diesen Vorprägungen das Leben in den letzten dreißig Jahren für sie? Auf Initiative der Autorinnen wagen Kinder und Eltern aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen erstmals eine Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte.

 

Petra Pansch „Vom Ossi zum Wessi. Alles hat seinen Preis“: Eindrucksvoll und zeitweise mit einem Augenzwin-kern beschreibt die Autorin ihr Leben in der DDR und ihre Bestrebungen, eigene Nischen und Freiheiten zu finden. Ein Brief ändert schlagartig ihren Lebensplan - sie bean-tragt die Ausreise und verlässt 1984 mit ihrer Familie die DDR, um im „Westen“ noch mal von vorn zu beginnen.
Wir bitten um Anmeldung, damit wir den Link für die Videokonferenz und alle weiteren Informationen versenden können.

Format: Special