Zum Hauptinhalt springen

the item of my exploitation

Anbieter*in
kosmotique


Präsentation
zur Hängung
Kosten
kostenfrei




the thing.. the item.. the object.. der Gegenstand.. das Symbol.. das Dings.. die Schose.. das Artefakt.. das Fabrikat.. das Produkt.. der Apparat.. das Etwas.. das Faktum.. das Paradestück.. die Substanz.. der Stoff.. der Artikel.. der ganze Mist.. das Material.. das Problem… /of my/exploitation/Benachteiligung/Ausbeutung/Unterdrückung/Abhängigkeit/Bevormundung/Unfreiheit/Diskriminierung/inequality/Demütigung/Herabwürdigung/Übervorteilung/im/Patriarchat/Antifeminismus/Gender Pay Gap/Sexismus

Wo, wann und wie bin ich als Frau* benachteiligt, wo wird mein “Typ”, meine Sozialisation ausgebeutet? Wie glätte ich jede Woge, hab alles auf dem Schirm, wo und wann werde ich um meine Erhöhung beim Gehalt geprellt? Warum bleib ich immer so unsichtbar?

Am 8. März 2019 fand innerhalb des Frauen*streikcafés der kosmotique ein feministisches Fotoshooting statt. Frauen* präsentierten ihr item of exploitation oder kreierten ein Szenario vor Ort, das ihre persönliche Situation im Patriarchat symbolisiert: Das Strafgesetzbuch, das ihre reproduktiven Rechte beschneidet. Das Pfefferspray, das sie selbst in ihren eigenen vier Wänden bereits einsetzen musste. Das aktuelle Geschichtsschulbuch, in dem weiterhin nur weiße Männer Geschichte machen. Partyhut und Geburtstagströte, weil sie sich um sämtliche Termine der Familie kümmert. Die Modezeitschrift. Die Tanzschuhe. Das Kochbuch. Der Blazer. Das Stethoskop. Der Baseballschläger…

http://kosmotique.org/index.html
Email-Kontakt: betreiber_innen(at)kosmotique.org