Zum Hauptinhalt springen

Eine Veranstaltung eintragen - Abschnitt "Allgemein"

Bitte geben Sie nun den Titel der Veranstaltung in das rot umrandete Pflichtfeld ein.

Klicken Sie die Checkbox "Verbergen" an, um keinen unvollständigen Datensatz anzuzeigen.

Bei ganztägigen Ereignissen ohne feststehende Endzeit können Sie das entsprechende Kästchen anklicken.

Als nächstes geben Sie bitte Tag und Uhrzeit von Anfang und Ende der Veranstaltung ein. Klicken Sie dafür auf das kleine Kalendersymbol neben dem Eingabefeld.

Jetzt sind alle Pflichtfelder ausgefüllt und Sie können die Veranstaltung (unsichtbar) speichern, indem Sie auf den Button über dem Formular klicken.

Dieses Speichern ist notwendig, um weiter unten alle Kategorien des Genderkalenders anzuzeigen.

Bitte wählen Sie nun die Kategorien aus. Die Kategorie "Ausstellung" führt dazu, dass Ihre Veranstaltung nicht in der Liste unter "AlleTermine" angezeigt wird, sondern unter "Aktuell gezeigte Ausstellungen".

Es ist sinnvoll, für die Vernissage einen eigenen Datensatz anzulegen (einfach den o.g. Datensatz kopieren) und dann statt der Kategorie "Ausstellung" eine andere angeben, z.B: "Special". So wird die Vernissage auch in der Veranstaltungsliste angezeigt. Bitte vergessen Sie nicht, das Enddatum anzupassen. Wenn die Veranstaltung bis zum nächsten Morgen geht, tragen sie bitt das Datum des folgenden Tages als Enddatum ein.

Sie können mehrere Kategorien angeben.

Die Beschreibung bietet Ihnen einige Gestalungsmöglichkeiten. Bitte machen Sie sparsam Gebrauch davon, damit der Genderkalender sein einheitliches Aussehen behält.