Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebot

Honorarkräfte für Regenbogen-AGs ab Februar 2022 gesucht!

Anbieter*in
RosaLinde Leipzig e.V.
Termin01.12.2021 - 16.01.2022
Veranstaltungsort


Der RosaLinde Leipzig e.V. regt seit einigen Jahren die Gründung von sog. Regenbogen-AGs an weiterführenden Schulen in Leipzig, Nordsachsen, im Landkreis Leipzig und im Altkreis Döbeln an. In diesen AGs können sich interessierte Schüler*innen inhaltlich mit Themen rund um sexuelle Orientierungen und Geschlechtlichkeiten auseinandersetzen. Jugendliche im Coming-out-Prozess finden hier außerdem einen Schutzraum und werden in ihrer Identitätsentwicklung unterstützt. Mit verschiedenen Aktionen kann die AG das Schulklima positiv beeinflussen und Mobbing vorbeugen. (Weitere Infos gibt es hier.) Die AGs finden je nach Schule alle ein bis zwei Wochen statt und dauern zwischen 45 und 90 min.

Da nicht alle Schulen über ausreichend zeitliche Ressourcen sowie thematische Kompetenzen zur regelmäßigen Durchführung der AGs verfügen, suchen wir erneut nach geeigneten Personen, die diese in enger Zusammenarbeit mit dem Bildungsprojekt der RosaLinde leiten möchten. Bedingungen hierfür sind:

⋅ Studium oder Ausbildung (laufend oder abgeschlossen) im pädagogischen o.ä. Bereich

⋅ Pädagogische Vorerfahrungen

⋅ Vertiefte inhaltliche Kenntnisse zu queeren Themen

⋅ Mehrere Stunden Zeit pro Woche

⋅ Selbstsicheres und sympathisches Auftreten, hohe kommunikative Fähigkeiten

⋅ Selbständigkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit

Die Bezahlung folgt über Ganztagsmittel der Schulen und kann variieren. Ein üblicher Satz für Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung liegt bei 25 Euro für 45 min. Wir rufen insbesondere Menschen in weiteren gesellschaftlichen Minderheitenpositionen zur Bewerbung auf. Den ausgefüllten Bewerbungsbogen bitte bis 16.01.2022 an Stefanie Krüger via bildung@rosalinde-leipzig.de schicken.

Bewerbungsbogen als PDF im Anhang: