Zum Hauptinhalt springen

AK Aufarbeitung Hexenverfolgung in Leipzig | Sachsen

Anbieter*in
Termin04.06.2020
18:00  - 19:30
Veranstaltungsort Windscheidstraße 51
04277 Leipzig


AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG mit Rundgang

Aufarbeitung der Hexenverfolgung u.a. in Zeiten der Reformation in Leipzig und Sachsen

Zur Geschichte Leipzigs und der Region gehört auch das Unrecht jahrhundertelanger Hexenverfolgung in Leipzig und Sachsen (1450 bis 1750). Bis heute gibt es nur wenig öffentliches Bewusstsein um diesen Teil der (Stadt)-Geschichte. Die Ausstellung bietet die Möglichkeit, sich zu diesem Thema zu informieren.

Nach einer thematischen Einführung werden zwei einzelne Prozesse der Hexenverfolgung in Leipzig vorgestellt.

Eröffnung: 
Madeleine Apitzsch & Christine Rietzke
AK Aufarbeitung Hexenverfolgung der Frauenkultur Leipzig

Musikalische Umrahmung:
Silvia Needon | Percussion

Dauer der Ausstellung:
02.03.2020 - 30.04.2020

Ausstellung und Veranstaltungen finden stattin Kooperation des Arbeitskreises Aufarbeitung Hexenverfolgung, des Soziokulturellen Zentrums Frauenkultur und der VHS. Sie sind entgeltfrei.

Ort:  Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3 - 7

 

 

Format: Ausstellung

Ähnliche interessante Veranstaltungen