Zum Hauptinhalt springen

„FEMIZIDE PASSIEREN HIER – KEINE IST VERGESSEN!“ KUNDGEBUNG AM BURGPLATZ LEIPZIG

Anbieter*in
Termin25.11.2020
16:00  - 17:00
Veranstaltungsort
BURGPLATZ LEIPZIG


In den vergangenen 10 Jahren wurden in Leipzig und den angrenzenden 
Landkreisen (Landkreis Leipzig und Landkreis Nordsachsen) 13 Femizide 
begangen. 13 Frauen, die aufgrund ihre Geschlechts von ihren Partnern, 
Ex-Partnern oder fremden Männern ermordet wurden. Wir wollen den 
Internationalen Tag zu Beseitigung von Gewalt gegen Frauen zum Anlass 
nehmen, um den in unserer unmittelbaren Nähe getöteten Menschen 
gemeinsam zu gedenken, unsere Stimmen zu erheben und für ein Ende 
patriarchaler Gewalt zu kämpfen. Als Frauen für Frauen e.V. blicken 
wir in diesem Jahr auf 30 Jahre Anti-Gewalt-Arbeit zurück. 
Wir blicken nach vorn auf die nächsten 30 Jahre, in denen unser 
Bestreben, FLINT* Personen, die geschlechtsbasierte, misogyne Gewalt 
erleben, Beratung, Schutz, Unterstützung und Selbstermächtigung zu 
ermöglichen, nicht nachlassen wird!
Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen und die Dinge beim Namen 
nennen. Femizide sind keine Privatsache, kein „Beziehungsdrama“ und 
kennen kein Herkunftsland
Ni una menos – Nicht eine weniger

Format: Bewegung

Ähnliche interessante Veranstaltungen

1 Einträge gefunden

25.11.20 | 16:00 - 17:00

Landesfrauenrat Sachsen e.V., BURGPLATZ LEIPZIG

„FEMIZIDE PASSIEREN HIER – KEINE IST...