Zum Hauptinhalt springen

Zukunftstag 2021 - Neue Fragen der Geschlechtergerechtigkeit in der Digitalisierung

Anbieter*in
GENDERKOMPETENZZENTRUM
Termin29.11.2021
14:00  - 17:00
Veranstaltungsort
Online


Die zunehmende Digitalisierung hat auch vor der Gleichstellungsarbeit nicht Halt gemacht. Einerseits haben sich Chancen eröffnet, zum Beispiel durch den Ausbau niedrigschwelliger Vernetzungsformate und neuer Vereinbarkeitsmöglichkeiten von Familie und Beruf – ehrenamtliches Engagement - Aktivismus. Andererseits birgt die Digitalisierung Hürden und neuen Gefahren wie Isolation und fehlende Teilhabe bis hin zur Konfrontation mit Antifeminismus und Frauen*Hass im Netz. Das Genderkompetenzzentrum Sachsen lädt alle Multiplikator*innen, Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte, Ehrenamtliche und Hauptamtliche von Vereinen und weitere Interessierte dazu ein, diese neuen Fragen der Geschlechtergerechtigkeit zu diskutieren und sich weiter zu vernetzen. Zwei Impulsgeberinnen eröffnen das Spektrum indem sie Chancen und Hürden der Digitalisierung für die Gleichstellungsarbeit aufzeigen.

Wir laden Sie ein, sich im Anschluss über Ihre Erfahrungen in Sachsen auszutauschen. Fragen Sie bei den Referentinnen nach und lernen Sie von den Erfahrungen anderer. Abschließend wollen wir mit Katja Meier, Sächsische Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung über ihre Anliegen und Perspektiven für die Zukunft der Gleichstellungsarbeit in Sachsen diskutieren.

Anmeldung Bitte melden Sie sich bis zum 24.11.2021 an mit dem Anmeldeformular auf unserer Homepage: www.genderkompetenz-sachsen.de 

Anmeldung zum Zukunftstag 2021 – Genderkompetenzzentrum Sachsen (genderkompetenz-sachsen.de)

Format: Fachtag

Ähnliche interessante Veranstaltungen

1 Einträge gefunden

13.12.21 | 10:00 - 16:00

Bellis e.V. Leipzig, Grünes Quartier, Heinrichstraße 9, 04317 Leipzig//Online

Betroffene von geschlechtsspezifischer...