Zum Hauptinhalt springen

Fachtag

Anbieter*in
Termin19.11.2018
08:00  - 16:00
Veranstaltungsort
Plenarsaal des Neuen Rathauses, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, Dresden


Arbeitswelt 4.0. - Theorie und Praxis? Chancen für alle?

Die Gleichstellungsbeauftragte, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, und die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Manuela Scharf, laden gemeinsam zum Fachtag "Arbeitswelt 4.0: Theorie und Praxis – Chancen für alle?!" ein. Dieser findet am Montag,19. November 2018, 8 bis 16 Uhr, im Plenarsaal des Neuen Rathauses, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, 01067 Dresden, statt.

Digitalisierung bietet eine Möglichkeit, Menschen mit Behinderungen am Berufsleben gleichberechtigt zu beteiligen bzw. deren Teilhabe an der Arbeitswelt zu verbessern. Welche möglichen Schwierigkeiten und Probleme ergeben sich daraus? Wie unterschiedlich wirkt sich die Arbeitswelt 4.0 auf die Geschlechter aus?

Das Recht auf Arbeit ist ein grundlegendes Prinzip des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-Behindertenrechtskonvention). Bereits in den Grundsätzen wird auf die volle und wirksame gesellschaftliche Teilhabe und Einbeziehung, die Chancengleichheit und die Gleichberechtigung von Mann und Frau hingewiesen.

Neben Fachvorträgen zu den Themen "Chancen und Risiken" (Referent: Dr. Dietrich Engels, ISG Institut für Sozialforschung), "Inklusive Arbeitswelt" (Referierende: Conny Berger und Michael Teubner, Unternehmens-Netzwerk INKLUSION) und "Barrieren im Beruf" (Referentin: Ursula Weber, Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V.), besteht am Nachmittag die Möglichkeit eines offenen Austausches zwischen Teilnehmenden und Unternehmen an Infoständen. Moderiert wird die Veranstaltung durch Daniel Skupin, Verwaltungsvorstand Psychosozialer Trägerverein Sachsen e. V.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns über dieses Thema zu diskutieren. Der Eintritt ist frei.

Bitte melden Sie sich bis 2. November 2018 per E-Mail unter fachtagung(at)dresden.de mit dem Betreff "19.11.2018" an. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Die Veranstaltung wird durch Gebärdensprach- und Schriftdolmetschende begleitet.
 


Referent*innen:

Format: Fachtag

Ähnliche interessante Veranstaltungen

2 Einträge gefunden

30.11.21 | 13:30 - 19:00

Hochschule Merseburg, Online

GESCHLECHTERGERECHTE BEGLEITUNG VON...

13.12.21 | 10:00 - 16:00

Bellis e.V. Leipzig, Grünes Quartier, Heinrichstraße 9, 04317 Leipzig//Online

Betroffene von geschlechtsspezifischer...