Zum Hauptinhalt springen

Zusammen handeln und Strukturen wandeln - verkürzt und digital

Anbieter*in
Termin06.11.2020
09:30  - 17:00
Veranstaltungsort
Online


Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,


wie Ihr es Euch sicherlich schon gedacht habt, können wir das 
Symposium nicht wie geplant durchführen.

So wie viele andere Veranstalter*innen haben auch wir überlegt, wie 
wir mit der veränderten Situation umgehen können: Alles absagen? Nein, 
dazu sind die Themen viel zu wichtig und dringlich. Alles 
digitalisieren? Nein, denn unsere Veranstaltung war auf Austausch 
ausgelegt.

Aber was bleibt dann von unserer Veranstaltung?

Nachdem wir uns mit allen Beteiligten abgestimmt haben, haben wir 
einen neuen Plan aufgestellt.

Wir freuen uns, Euch hiermit mitteilen zu können, dass wir am Freitag 
zumindest das Panel mit Antonia Mertsching digital anbieten können. 
Daraus ergibt sich nun folgende Einladung:

Freitag, der 6.11.2020, 11-13 Uhr

Big Blue Button-Konferenz (Zugangsdaten erfolgen nach Rückmeldung)

10:45 Einwahlzeitraum

11:00 Begrüßung und Überraschung

11:15 Strukturwandel ohne Frauen?

  Ideen – und Argumentationsschmiede für geschlechtergerechtes Handeln 
im Strukturwandel

  Mit Antonia Mertsching

12:45 Verabschiedung

Bitte gebt uns möglichst schnell Bescheid, ob Ihr an dem Online-Format 
teilnehmen wollt und schickt die Rückmeldung dazu an 
kontakt(at)fwiekraft.de

Im Anschluss kriegt Ihr die Zugangsdaten zugeschickt.

Die an diesem Tag frei gewordene Zeit könnt Ihr dafür nutzen einen 
kurzen Fragebogen auszufüllen, welchen wir erstellt haben. Mehr 
Informationen dazu kommen morgen in einer gesonderten E-Mail.

Parallel arbeiten wir intensiv daran, die anderen 
Veranstaltungsinhalte in andere Formate zu übersetzen. Bleibt also 
gespannt!

Wir bedanken uns für Eure Geduld und hoffen, dass wir Euch digital am 
Freitag und bald wieder real treffen können.

Mit herzlichen Grüßen aus Görlitz und im Namen des F wie Kraft-Teams,


Die Lausitz befindet sich mitten im Strukturwandel. Vieles wird und muss
sich verändern. Schon längst gestalten Frauen auf vielfältige Art diesen
Prozess – mit großen und kleinen Visionen, Ideen und Projekten. Welche
Themen, Probleme und Handlungsfelder bewegen Frauen? Was brauchen wir und
was braucht die Region? Wie lässt sich der Strukturwandel
geschlechtergerecht gestalten?
Wir laden alle Frauen (und natürlich auch Männer), die Struktur wandeln,
dazu ein, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen. Lasst uns mit
mutigem Blick nach vorn über den Strukturwandel sprechen.


Mit besten Grüßen

Euer /F wie Kraft/-Team,
Marie Melzer & Pauline Voigt/ /
 

Format: Fachtag

Ähnliche interessante Veranstaltungen

2 Einträge gefunden

04.12.20 | 09:00 - 15:00

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, efas-Geschäftsstelle, Online

18. EFAS-FACHTAGUNG:...