Zum Hauptinhalt springen

Allgemeine Gesundheitsversorgung von inter- und transgeschlechtlichen Menschen – Bedarfe, Herausforderungen und Abbau von Disk

Anbieter*in
Termin19.03.2021 - 20.03.2021
00:00  - 00:30
Veranstaltungsort


Inter- und transgeschlechtliche Menschen erleben noch immer

Benachteiligung und Diskriminierung in der allgemeinen

Gesundheitsversorgung. Denn obwohl Gesundheitsfachkräfte (Ärzt*innen,

Pflegekräfte, Therapeut*innen, etc.) bestmöglich versorgen und

behandeln wollen, herrscht noch viel Unsicherheit und Lernbedarf, wenn

es um inter- und transgeschlechtliche Behandlungssuchende geht.

 

Es werden Ergebnisse der im Oktober 2020 abgeschlossenen Online-Befragung mit inter* und trans Personen und der durchgeführten Interviews vorgestellt. Berichtet wird über die vielfältigen

Erfahrungen, die inter* und trans Personen in der Gesundheitsversorgung machen. Wir wollen diskutieren, wie die Bedarfe von inter* & trans Personen bei Gesundheitsfachkräften besser berücksichtigt werden können.

 

Die Online-Fachtagung richtet sich an Gesundheitsfachkräfte aus allen Bereichen, an Menschen, die mit Gesundheitsfachkräften aus-/fortbildend arbeiten (Pädagog*innen, Bildungsarbeiter*innen, Lehrkräfte, Dozierende), an Mitarbeiter*innen in inter* & trans Community Organisationen und Initiativen, an inter- und transgeschlechtliche Menschen und Interessierte.

 

Anmeldung: www.fh-dortmund.de/intrahealth

 

Bleiben Sie informiert über Anmeldebeginn und das Programm, indem Sie unseren Newsletter abonnieren: lists.fh-dortmund.de/mailman/listinfo/queergesund [2]

Format: Fachtag

Ähnliche interessante Veranstaltungen

3 Einträge gefunden

26.11.20 | 09:00 - 18:30

Koordinierungssstelle Genderforschung und Chancengleichheit Sachsen-Anhalt, Online

Tag der Genderforschung Sachsen-Anhalt

04.12.20 | 09:00 - 15:00

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, efas-Geschäftsstelle, Online

18. EFAS-FACHTAGUNG:...