Zum Hauptinhalt springen

Therapie im Kontext - Soziale Ungleichheit und Psychische Gesundheit

Anbieter*in
Termin23.11.2020 - 27.11.2020
00:00  - 20:00
Veranstaltungsort


Symposium

therapieimkontext.de

 

Psychische Gesundheit ist zunehmend präsent im öffentlichen Diskurs und immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Psychotherapie. Psychische Gesundheit wird dabei stets als etwas Persönliches betrachtet und die Verantwortung für das eigene Wohlbefinden dem Individuum übertragen. Mit dem Symposium möchten wir Raum dafür schaffen, psychische Gesundheit nicht nur als individuelle Anforderung zu betrachten, sondern diese im Kontext historischer und gesellschaftlicher Machtverhältnisse zu diskutieren. Neben der theoretischen Auseinandersetzung möchten wir diskutieren, wie die psychotherapeutische Praxis anstelle einer (Re-)Produktion von Machtverhältnissen, Möglichkeiten des Empowerments schaffen kann.

Vom 23.11. bis 25.11. finden Online-Vorträge zu folgenden Schwerpunkten statt:

1. Antirassistische Perspektiven auf Psychische Gesundheit

2. (Queer)feministische Perspektiven auf Psychische Gesundheit

3. (Selbst)reflexive Perspektiven auf Psychologie und Psychotherapie

+++ Referent*innen: Amma Yeboah, Stephanie Cuff-Schoettle, Grete Erckmann, Nora Ruck, Lotta-Lili Fiedel, Ariane Brenssell, Lisa Malich, Angelika Grubner, Athanasios Marvakis +++

Am 27.11. findet ein digitaler Workshop-Tag für Studierende statt.

Weitere Infos zum Symposium, der Teilnahme und dem Einreichen von studentischen Beiträgen findet ihr auf unserer Homepage: www.therapieimkontext.de

Dieses Symposium wird durch die Humboldt-Universitäts-Gesellschaft (HUG) Verein der Freunde, der Ehemaligen und Förderer e.V. unterstützt.

Format: Fachtag, Vortrag

Ähnliche interessante Veranstaltungen

2 Einträge gefunden

04.12.20 | 09:00 - 15:00

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, efas-Geschäftsstelle, Online

18. EFAS-FACHTAGUNG:...