Zum Hauptinhalt springen

Wartesaal der ewigen Dinge. Lieder, Texte und Gedanken von Gisela Steineckert

Anbieter*in
Termin09.05.2021
16:00  - 18:00
Veranstaltungsort
Frauenkultur Leipzig, Windscheidstraße 51, 04277 Leipzig


KONZERT  

Wartesaal der ewigen Dinge. Lieder, Texte und Gedanken von Gisela Steineckert

…gesungen und gesprochen von SABINE KÜHNRICH & LUDWIG STRENG, Chemnitz

Am 13. Mai 2021 wird Gisela Steineckert neunzig Jahre alt. „Ach, die Gisela, die gibt es noch?!"  hört man die Leute sagen, werden sie heute mit ihr konfrontiert. Was verbinden Leute mit ihrem Namen? Dass sie eine Menge Gedichte geschrieben hat, von denen viele zu Liedern wurden, gesungen von sehr bekannten Interpreten. Dass sie Drehbücher und Hörspiele verfasst hat. Ihre Kunst ist immer mit Gefühlen verbunden. Unvermittelt finden die Zuhörerenden auf dem Gesicht ein Lächeln oder im Augenwinkel eine Träne. Ihre Kunst ist weiblich. Die Frauen fühlen sich von ihr verstanden. Und die Männer kommen dabei auch nicht so schlecht weg. Ihre Kunst ist aber auch politisch. Gisela Steineckert sieht die Probleme unserer Zeit und hat eine Haltung – nachzulesen in Lyrik, Prosa und politischen Aufsätzen.

Trio QUIJOTE aus Chemnitz ist seit vielen Jahren unterwegs in Deutschland und manchmal im Ausland. www.quijote.de

Eintritt 9,- | 7,- Euro ermäßigt

Findet nur statt, wenn Präsenzveranstaltungen möglich sind!

Format: Konzert

Ähnliche interessante Veranstaltungen

Keine Ereignisse gefunden.