Zum Hauptinhalt springen

Rechtsextreme und "Lebensschützer"

Anbieter*in
Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung
Termin17.09.2020
18:00  - 19:30
Veranstaltungsort
Online


Onlinelesung und -diskussion mit Gisela Notz (BdWi-Beirat) aus BdWi-Studienheft
12 "Wissenschaft von rechts II"
Termin: Donnerstag, 17. September 2020, 18:00 bis 19:30 Uhr

Am 19.9.2020 führt das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung seinen jährlichen
"Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung" durch.
Aus diesem Anlass lädt der BdWi zu einer kleinen Online-Präsentation des
aktuellen Studienhefts "Wissenschaft von rechts II" ein. Unsere Autorin Gisela
Notz wird aus ihrem Beitrag "Rechtsextreme und Lebensschützer" - zur Aktualität,
Geschichte und Hintergründen der Anti-Choice-Bewegungen lesen.
Seit vielen Jahren formiert sich mit den selbst ernannten „Lebensschützern“
(Anti-Choice-Bewegungen) eine außerparlamentarische antifeministische
Massenbewegung gegen Schwangerschaftsabbrüche und für ein traditionelles
Familienbild, die zugleich als Verstärker rechtskonservativer und
rechtspopulistischer Parlamentsvertreter*innen auftritt.
Im Anschluss an die Lesung wollen wir die Thematik mit Gisela Notz diskutieren
und offene Fragen beantworten. Wir freuen uns auf einen regen Austausch!

Weitere Infos und der Zugangslink für die Teilnahme an der Veranstaltung werden
zeitnah mitgeteilt. Für Infos bitte auch die Webseite www.bdwi.de beachten.

Dr. Gisela Notz, Erkelenzdamm 51, 10999 Berlin

www.gisela-notz.de

Zuletzt erschienen:

Gisela Notz (Hg): Kalender 2021: Wegbereiterinnen XIX, Neu-Ulm: AG SPAK Bücher,

DIN A 3-Format mit 12 Wegbereiterinnen der emanzipatorischen Frauenbewegung. 14,50 €.

Gisela Notz (Hg.): Wegbereiterinnen. Berühmte, bekannte und zu Unrecht

vergessene Frauen aus der Geschichte, Neu-Ulm: AG SPAK Bücher 2019, 2. überarb. Aufl. 24 €.

Gisela Notz, Feminismus, Köln: PapyRossa 2018, 2. erweiterte und aktualisierte Auflage 9,90 €.

Gisela Notz: Kritik des Familismus. Theorie und soziale Realität eines ideologischen Gemäldes,

Stuttgart: Schmetterling, theorie.org. 2015, 12 €.

Gisela Notz, Theorien alternativer Wirtschaft, Stuttgart: Schmetterling, theorie.org. 2012, 2. Aufl.

 

Alle Veröffentlichungen in jeder Buchhandlung.

Format: Lesung

Ähnliche interessante Veranstaltungen

1 Einträge gefunden

05.11.20 | 19:00 - 21:00

*sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG Frauen für Frauen e.V., *sowieso*, Dresden

LESUNG & Gespräch mit Ulrike Gramann...