Zum Hauptinhalt springen

Endlich. Über Trauer reden - Lesung und Gespräch

Anbieter*in
Feministische Bibliothek MONAliesA
Termin31.10.2022
18:00  - 20:30
Veranstaltungsort
Feministische Bibliothek MONAliesA im Lotta, Leipzig
Bernard Göring Straße 152
04277 Leipzig


Trauer hat ein schlechtes Image – zu Unrecht! Susann Brückner und Caroline Kraft widmen sich seit 2017 in ihrem Podcast endlich. dem je einzelnen und gesellschaftlichen Umgang mit Trauer. Im Zwiegespräch und mit Gästen geht es um Wut und Liebe, um den Tod in der Popkultur, um Sterblichkeit und radical softness. Im Frühjahr haben sie das Buch zum Podcast veröffentlicht. In unserer Veranstaltung geht es um ihre Zusammenarbeit, queere und feministische Perspektiven auf Tod und Trauerund Forderungen für eine neue Trauerkultur.

Format: Lesung

Ähnliche interessante Veranstaltungen

4 Einträge gefunden

27.09.22 | 19:00 - 21:00

Gleichstellungsbeauftragte von Coswig und Radebeul, Evangelisches Gemeindezentrum, Coswig

Lesung „Sprache und Sein“

12.10.22 | 19:00 - 20:30

Gleichstellungsbeauftragte von Coswig und Radebeul, Gleichstellungsbeauftragte von Coswig und Radebeul

Lesung


31.10.22 | 18:00 - 20:30

Feministische Bibliothek MONAliesA, Feministische Bibliothek MONAliesA im Lotta, Leipzig

Endlich. Über Trauer reden - Lesung und...

16.11.22 | 17:30 - 19:00

Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen, Online

Digitale Buchvorstellung: Die Ersten...