Zum Hauptinhalt springen

CORONA: HEIMLICHER RETTER DES PATRIARCHATS?

Anbieter*in
Akademie Frankenwarte Würzburg
Termin03.11.2021
19:00  - 21:30
Veranstaltungsort
Online


Veranstaltung in Würzburg und online // Scheinbar selbstverständlich treten Männer in der Krise an die erste Stelle, während Frauen, nichtbinäre Menschen, Kinder und andere zunehmend an Sichtbarkeit verlieren. Corona bot dem Patriarchat einen Rettungsanker, den es bereitwillig ausgeworfen hat. Befindet es sich dennoch auf einem sinkenden Schiff?

Wir diskutieren mit der Literatur-, Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin und Bloggerin Eva-Maria Obermann. Moderation: Stephanie Böhm, Leiterin der Akademie Frankenwarte. 

Ort: Skyline Hill Center, Leightonstraße 3, Raum 3.27 und Online.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Brennpunkte der Corona-Pandemie". Wie ein Brennglas hat die Corona-Krise Probleme sichtbar gemacht. Die Veranstaltungsreihe will Erfahrungen aufgreifen, Chancen erkennen und Veränderungsmöglichkeiten diskutieren - und wird durchgeführt von den Erwachsenenbildungseinrichtungen Akademie Frankenwarte, Akademie Domschule, Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, Kolping-Akademie, Rudolf-Alexander-Schröder-Haus sowie Volkshochschule Würzburg & Umgebung. 

Weitere Informationen unter: 

Bildungsseminare, (frankenwarte.de)

Format: Seminar

Ähnliche interessante Veranstaltungen

1 Einträge gefunden

06.12.21 | 14:00 - 18:00

Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e.V., Online

FORTBILDUNG „MÄNNLICH – WEIBLICH –...