Zum Hauptinhalt springen

Online:Kampfzone Gender

Anbieter*in
Termin18.02.2021
19:00  - 20:15
Veranstaltungsort Windscheidstraße 51
04277 Leipzig


ONLINE-VORTRAG & DISKUSSION

Kampfzone Gender: Über die Politisierung wissenschaftlicher Expertise

 

mit Dr. JASMIN SIRI

Meist der wissenschaftlichen Bedeutung beraubt, geistert „Gender“ seit einiger Zeit als populistisches Schlagwort durch mediale Spielräume des Politischen und des Alltags… u.a. als Inbegriff eines ‚sozialen und moralischen Werteverfalls‘. Jasmin Siri analysiert den Zusammenhang zwischen aufklärerischem Stellenwert der Genderforschung und einer Verbreitung antipluralistischer Politikangebote in der breiten Öffentlichkeit. Sie stellt auch klar, warum es bei exemplarischem „Hate Speech“ nicht um rationale Argumente, sondern um den Aufbau von Feindbildern geht. Und sie schlägt vor, wie wir alle einen konstruktiven Umgang mit den veränderten Kommunikationsbedingungen unserer Gesellschaft entwickeln können.

Dr. JASMIN SIRI, Studium der Soziologie, Psychologie und Rechtswissenschaften an der LMU München; promovierte zu politischer Soziologie. Forschungsschwerpunkte u.a. Soziologische Theorien und Gender Studies. Veröffentlichung u.a. zu „NSU Terror. Ermittlungen am rechten Abgrund“. Aktuell ist sie Vertretungsprofessorin für politische Soziologie an der Universität Erfurt.

Eintritt nach Selbsteinschätzung

Teilnahmelink unter www.frauenkultur-leipzig.de

Format: Vortrag