Zum Hauptinhalt springen

Care Revolution - Auf dem Weg in eine solidarische Gesellschaft

Anbieter*in
Frauenstreik Osnabrück und Netzwerk Care Revolution
Termin27.01.2021
19:00  - 20:00
Veranstaltungsort


Vortrag mit Gabriele Winker

Viele Menschen geraten an die Grenzen ihrer Kräfte, wenn sie versuchen, neben den hohen Anforderungen der Erwerbsarbeit gut für sich und andere zu sorgen. Was häufig als individuelles Versagen wahrgenommen wird, ist die Folge politischer und wirtschaftlicher Entscheidungen. Gabriele Winker plädiert vor diesem Hintergrund für einen grundlegenden Perspektivwechsel. In der Strategie der Care Revolution stehen nicht Profitmaximierung und Kostensenkung, sondern menschliche Bedürfnisse und insbesondere die Sorge umeinander im Zentrum.
Prof. Dr. Gabriele Winker ist Sozialwissenschaftlerin und Care-Aktivistin. Bis 2019 war sie Professorin für Arbeitswissenschaft und Gender Studies an der TU Hamburg, 2014 hat sie das Netzwerk Care Revolution mitgegründet.

Und nun freuen wir uns sie als Expertin und Gesprächspartnerin für einen Online Vortrag zum Thema Care Revolution über Zoom begrüßen zu können!
Zur Teilnahme klickt einfach am 27.01.2021 um 19:00 Uhr auf folgenden Link:

Das Thema Sorge (und -Arbeit) wird uns (in Osnabrück und hoffentlich auch an ganz vielen weiteren Orten) übrigens auch dieses Jahr zum Frauenkampftag am 8. März beschäftigen, weshalb wir alle Interessierten herzlich einladen sich am 27.1. mit uns zu diesem Thema zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen.
Das Netzwerk Care Revolution ruft mit verschiedenen Bündnispartnerinnen zur Kampagne "Platz für Sorge" auf. An der auch der Frauenstreik Osnabrück teilnehmen wird.
Worum es dabei gehen soll erfahrt ihr hier:
https://care-revolution.org/.../care-revolution-startet.../

Preis: Kostenlos

Format: Vortrag