Zum Hauptinhalt springen

Schon in der Steinzeit...:

Anbieter*in
Termin05.03.2020
19:00  - 21:00
Veranstaltungsort Windscheidstraße 51
04277 Leipzig


VORTRAG UND DISKUSSION

Über die ‚Natürlichkeit‘ menschlicher Geschlechterrollen

MIRIAM NOEL HAIDLE, Tübingen

Die engagierte Forscherin wirft einen kritischen Blick auf das (auch forschungsfeldintern machtvolle) Klischee von „Jägern und Sammlern“ und dekonstruiert dieses. Sie diskutiert, inwiefern „augenscheinlich Überzeugendes“ und reale (Be)Funde der Disziplin selbst zum Objekt einer von der Gegenwart her motivierten Naturalisierung von Zweigeschlechtlichkeit werden – so dass wir am Ende
zu wissen glauben, wer nun wer gewesen sein muss in der Binarität von Jäger*innen und Sammler*innen.

Miriam Haidle; 2006 Habilitation in Vorgeschichte/Paläoanthropologie, seit März 2008 wissenschaftliche Koordinatorin des
Forschungszentrums „Die Rolle der Kultur bei der frühen Expansion des Menschen“ der Heidelberger Akademie der Wissenschaften am Senckenberg-Forschungsinstitut, Frankfurt/M. und der Universität Tübingen / Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters

Eintritt: 4,- Euro | 2,- Euro ermäßigt

 


Referent*innen:

Format: Vortrag