Zum Hauptinhalt springen

Berufsbildung für Frauen

Anbieter*in
Termin28.11.2019
19:00  - 21:00
Veranstaltungsort Windscheidstraße 51
04277 Leipzig


VORTRAG & DISKUSSION

Von der Selbsthilfe zur Arbeitsmarktpolitik. Frauenbildung und Feminismus

Referent*in:
JULIANE JACOBI

1860 erschien als eine der ersten Programmschriften des deutschsprachigen Feminismus „Das Recht der Frauen auf Erwerb“. Die Autorin, es handelt sich um die Leipziger Demokratin Louise Otto-Peters, forderte eine Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten für Mädchen und junge Frauen als Vorbereitung für eine Erwerbstätigkeit. Denn nur dann bestünde für Frauen die Möglichkeit eines selbstbestimmten Lebens. Dieses Programm wurde von vielen engagierten Frauen nicht nur in Leipzig ins Praktische gewendet und neben dem Einsatz für eine bessere Allgemeinbildung von Frauen und Mädchen aller sozialer Schichten vor allem auch in berufsbildenden Initiativen verwirklicht. Diese Wurzeln des Feminismus in der Frauenbildungsgeschichte sollen in meinem Vortrag gewürdigt und in ihrer Bedeutung bis in die jüngste Gegenwart verfolgt werden.

JULIANE JACOBI war bis 2010 Professorin für Historische Pädagogik und Historische Sozialforschung. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte u.a. Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung und Feministische Theorie und Pädagogik.

Eintritt: 4,- | 2,- Euro ermäßigt

 

 

Format: Vortrag

Ähnliche interessante Veranstaltungen

13 Einträge gefunden

13.11.19 | 10:00 - 11:30

Beratungsstelle für Frauen ohne Erwerbsarbeit im FrauenBildungsHaus Dresden e.V., Frauenbildungshaus Dresden e.V.

Informations­veranstaltung zu...

14.11.19 | 18:00 - 20:00

LAG Queeres Netzwerk Sachsen, ver.di Bezirk Sachsen West-Ost-Süd, Cottaer Str. 2, 01159 Dresden

ver.divers – Diskriminierung von...

14.11.19 | 19:00 - 21:00

Feministische Bibliothek MONAliesA, Feministische Bibliothek MONAliesA im Lotta, Leipzig

What difference does it make? – Zur...


22.11.19 | 18:30 - 21:00

SAIDA International e.V., Aula der VHS Leipzig (Löhrstraße)

Gemeinsam für Frauenrechte


23.11.19 | 20:00 - 22:00

Frauen*forum Görlitz, Café Hotspot Görlitz

Polyamorie als kapitalistisches Symptom?

Seite 1 von 2 12>>